Ethernut, Nut/OS und Zubehör

ETHERNUT 1 - SBC FÜR KOSTENGÜNSTIGE LÖSUNGEN


Hardware

Atmels AVR Mikrocontroller stehen für eine schnelle Code-Ausführung bei möglichst niedrigem Stromverbrauch. Ethernut 1.3 ist ein kostengünstiger Single-Board Computer, der den 8-Bit AVR Atmega128 in ein Ethernet-Netzwerk integriert.

Der minimalistische Entwurf von Ethernut 1.3 reduziert sich auf vier wesentliche Komponenten: Flash Mikrocontroller, 32 kByte RAM, Ethernet Controller und Spannungsversorgung.

Wie bei allen Ethernut Boards steht ein Erweiterungsstecker zum Anschluss zusätzlicher Hardware zur Verfügung. Damit eignet es sich sowohl für den Prototypen-Entwurf Ihrer eigenen Hardware als auch zur direkten Integration in Ihr Endprodukt.

Ethernut Boards werden überall dort eingesetzt, wo Robustheit, Zuverlässigkeit und lange Verfügbarkeit eine zentrale Rolle spielen. Die im eigenen Haus durchgeführten Prüfverfahren garantieren eine gleichbleibend hohe Zuverlässigkeit.

Die wesentlichen technischen Merkmale des Ethernut 1.3 Boards sind:

  • Schnelle RISC CPU mit niedrigem Stromverbrauch
  • 128 kByte Flash-Speicher und 32 kByte RAM
  • Memory Mapped Ethernet Controller mit 10BASE-T Anschluss
  • RS-232 Schnittstelle zur Steuerung und Überwachung externer Geräte
  • Erweiterungsstecker mit 21 digitalen Ein- / Ausgängen, mit Sonderfunktionen wie USART, SPI, I2C oder PWM
  • 8 Eingänge zur Überwachung analoger Werte
  • Bus für externe Speichererweiterungen
  • SPI und JTAG Stecker für Programmierung und Debugging
  • Einfache 9-12 V Spannungsversorgung

Software

Anwendungen werden in der höheren Programmiersprache C erstellt, entweder unter Verwendung der freien GNU-Tools oder mit dem kommerziell unterstützten ImageCraft Compiler.

Eine aktive Open Source Community entwickelt und pflegt Nut/OS, ein kooperatives Multithreading Betriebssystem mit TCP/IPStack, welches insbesondere für kleine eingebettete Systeme entworfen wurde. Dessen ausführlich dokumentierter Quelltext bietet eine einfache Anwenderschnittstelle, die der C Programmierung von PCs sehr ähnlich ist.

Obwohl bereits für Ethernut 1.3 vorkonfiguriert, lassen sich alle wichtigen Einstellungen in einer graphischen Oberfläche unter Windows, Linux und Mac OS X schnell mit wenigen Mausklicks an spezielle Anforderungen anpassen. Ein vollständiger internetfähiger Webserver benötigt weniger als 60 kByte Flash und 12 kByte RAM. Dies läßt genügend Raum für ehrgeizige Produktideen, inklusive eines Boot-Loaders für den Update der Firmware über ein Netzwerk. Die Nut/OS Distribution enthält weitere nützliche Anwendungsbeispiele.

Lizenz

Der gesamte Quellcode für das Zielsystem und der Entwurf der Hardware werden unter der freizügigen BSD Lizenz veröffentlicht, die deren gebührenfreie Verwendung in kommerziellen Produkten erlaubt.

Im Gegensatz zu einigen anderen Open Source Lizenzmodellen besteht keine Pflicht zur Veröffentlichung eigener Erweiterungen.

Software und Tools

Nut/OS für Windows
Ausführbare Installation für Windows PCs.

Nut/OS für Linux und Mac OS X
Source code package for manual installation on Linux and Mac OS X.

Medien